Haarverlängerung


Haben Sie auch schon einmal von langen Haaren geträumt? Sie denken dieses Privileg können nur die Menschen genießen, die von Natur aus mit gesundem, schnell wachsenden Haaren gesegnet sind? Da liegen Sie falsch. Denn seit einigen Jahren bieten immer mehr Friseure verschiedene Methoden zur Haarverlängerung an. Damit müssen schöne lange Haare kein unerfüllbarer Wunsch mehr bleiben. Zahlreiche Methoden der Haarverlängerung existierenn bereits, trotzdem kommen immer wieder neue hinzu.

Da wäre zum Beispiel die Bonding-Methode, bei der die Extensions mit einer Art Klebstoff an den eigenen Haaren befestigt werden, die Ultraschall-Methode, bei der Haare mittels eines Ultraschall-Gerätes angebracht werden, die Air Pressure-Methode, hier wird zur Verbindung der Haare, wie bei der Ulrtraschall-Methode, Keratin verwendet. Die eigentliche Verbindung entsteht dann – wie der Name schon sagt – durch Luftdruck. Zudem existiert die Bellargo-Methode, bei der kleine Kunststoffhülsen die neuen Haare befestigen sollen. Bei der Laserbeamer-Methode können mit einem speziellen Gerät mehrere Strähnen gleichzeit angebracht werden.

Jedem der eine Haarverlängerung anstrebt, sei ein informatives Gespräch mit einem Profi empfohlen. Denn nur der kann indivuell beraten, und auf die je spezifischen Bedürfnisse eingehen.

Das könnte dich auch interessieren:






Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Glam Publisher Network