Faltenrock


Wie der Name schon sagt, zeichnet sich der Faltenrock durch seine Quetsch- und Kellerfalten aus. Je nach Modell können die Falten rundherum oder stellenweise auftreten. Die unterschiedlichen Längen des Rocks lassen sich zu verschiedenen Anlässen tragen. So ist ein knielanger, schwarzer Faltenrock, kombiniert mit einer Bluse und einer blickdichten Strumpfhose das ideale Bürooutfit. So wirkt zum Beispiel in Mini-Faltenrock ebenso seriös und lässt sich beinahe zu jedem Anlass tragen, ohne dabei seinen Reiz zu verlieren. Frauen mit weiblicher Figur sollten beim Kauf eines Faltenrocks beachten, dass das Material nicht zu dick ist, da dies nur unnötig aufträgt. Das bedeutet nicht, dass sie auf diesen modischen Hingucker verzichten müssen, aber sie sollten einen Rock aus dünnem und fließendem Stoff wählen, der die Figur überspielt und weniger betont.

Das könnte dich auch interessieren:






Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Glam Publisher Network