Dirndl


Als Dirndl bezeichnet man ein bayrisches bzw. österreichisches Trachtenkleid. Das ‚Dirndl’ ist hierbei die süddeutsche/ österreichische Version der hochdeutschen ‚Dirn’ oder niederdeutschen ‚Deern’, also die Bezeichnung für ein junges Mädchen. Gleichzeitig war die ‚Dirn’ die am weitesten verbreitete Benennung für eine in der Landwirtschaft beschäftigte Magd. Deren Kleidungsstück wurde dementsprechend als Dirndlgewand, kurz ‚Dirndl’ verstanden. Das klassische Dirndl besteht in den meisten Fällen aus bedrucktem Baumwollstoff, Leinen oder Seide, zu dem eine weiße Dirndlbluse sowie eine Dirndlschürze getragen werden. Bei vielen Männern ist die enge und Dekollete betonte Trachtenmode sehr beliebt.

Das könnte dich auch interessieren:

  • No Related Post





Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Glam Publisher Network