Bulimie


Essen

Essen

Bulimie, auch Ess-Brechsucht genannt, ist eine Art von Essstörung. Überwiegend sind Frauen von einer solchen Krankheit betroffen. Besonders Frauen, die aus beruflichen Gründen eine gute Figur brauchen, sind gefährdet. Zum Beispiel Modells.
Im Unterschied zur Magersucht, wird bei der Bulimie erst eine Unmenge an Essen in sich hinein gestopft, und danach wird das Erbrechen herbei geführt. In einigen Fällen erbrechen die Betroffenen aber schon von allein, denn die Mengen die sie in sich hinein stopfen, hält der Magen nicht ohne Weiteres aus. Bulimie ist, ähnlich wie Fettsucht, eine Krankheit die tödlich enden kann. Wenn man die Essgewohnheiten über einen längeren Zeitraum so beibehält, nehmen die Speiseröhre und die Zähne einen erheblichen Schaden an.

Bild by NickNguyen

Das könnte dich auch interessieren:






Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Glam Publisher Network