Aromatherapie


Der Geruch wohltuender, ätherischer Öle wirkt harmonisierend, anregend, beruhigend und positiv auf die Stimmung. Sie verhelfen zu einem körperlichen sowie seelischen Wohlbefinden und lindern auf sanfte Weise verschiedene Beschwerden.
Nicht selten werden verschiedene Aromatherapien angewandt. Einfache Beispiele für eine Armoatherapie sind die Verwendung von Massageölen, Geruchspflastern und Duftlampen. Durch diese Art der Therapie wird der Geruchssinn angesprochen. Dies führt zu einer verstärkten Sinneswahrnehmung, bei der Erinnerungen und verschiedene Körperfunktionen mitarbeiten. Mit der Inhalation kann der Einsatz ätherischer Öle auch eine Wirkung auf die Organe erzielen. So werden verschiedene Duftstoffe zum Beispiel bei Schnupfen und Bronchitis angewendet

Das könnte dich auch interessieren:






Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Glam Publisher Network